Diffraction | Bildbearbeitung

Version 1.7.1

Fenster des Bildbearbeitungsprogramms Diffraction.
macOS Dock with the Diffraction application shown running.

Diffraction ist ein erstklassiges Bildbearbeitungsprogramm, das von Grund auf für macOS entwickelt wurde. Mit Diffraction kannst du deine Bilder retuschieren und Farbkorrekturen vornehmen, Kollagen mit Ebenen und Masken erstellen, oder Bilder von Grund auf selbst erstellen.

Ebenen

Nizza

Porträt

Ebenen

Gradation

Ebene

Ebenen und Masken

Erstelle Kompositionen mit Ebenen und Ebenenmasken. Mit Korrekturebenen kannst du die Farben deiner Bilder anpassen ohne dass die Qualität der Originaldaten verloren geht.


Ein Diffraction-Dokument kann mehrere Bilder enthalten. Damit ist das Bearbeiten von Bildformaten, die mehrere Bilder unterstützen, wie z.B. TIFF, kein Problem. 

Effektfilter

Mit Filtern kannst du deine Bilder nachschärfen oder weichzeichnen, Verzerrungseffekte hinzufügen, Halbtonraster hinzufügen um einen Comic- oder Zeitungsdruckeffekt zu erzeugen, oder deinem Bild mit dem Punktieren-Filter ein malerisches Erscheinen geben.

Mächtige Bearbeitungswerkzeuge

Mit den mächtigen Bearbeitungswerkzeugen von Diffraction kannst du deine Bilder beschneiden, darauf malen oder Bereiche löschen, Verläufe zeichnen, oder mit Abwedeln & Nachbelichten, dem Kopierstempel und dem Werkzeug zum Flecken entfernen retuschieren.

Skater doing the Ollie trick.

Entwürfe mit Mustern

Erstelle aufregende Designs mit 30 eingebauten Mustern.

 Oder definiere deine eigenen.

Mit einem Klick Personen auswählen

Diffraction erstellt automatisch erstaunlich präzise Auswahlmasken um Personen. Und das ganz einfach durch einen einzigen Klick auf die Taste „Personen auswählen“.


¹ benötigt macOS 12 Monterey oder neuer

Jumping Ballerina.
Selection Mask around a jumping Ballerina.

Neu!

1.7

iPhone–Porträtmasken verwenden

Window of the Diffraction image and photo editor showing an iPhone portrait shot with portrait mattes.
iPhone with camera app open taking an image of a fitness model at the beach in Florida.

Für deine iPhone-Porträtfotos musst du nicht aufwändig Auswahlmasken von Hand erstellen. Die RAW-Dateien deines iPhones enthalten bereits Masken für Personen und andere Merkmale wie Haut, Haare, oder Zähne.¹ Diese kannst du einfach mit einem Klick aktivieren und sofort mit der Bildbearbeitung loslegen.

¹ benötigt ein kompatibles iPhone

Portrait of young woman before skin retouching.
Portrait of young woman after automatic skin retouching with the "Soften Skin" filter of the Diffraction image and photo editor.

Hautretusche mit einem Klick

Mit Diffraction brauchst du für die perfekte Hautretusche nur einen Klick. Der „Haut verbessern“-Filter erledigt die ganze Arbeit für dich völlig automatisch – ohne mühseliges Maskieren oder Arbeiten mit dem Kopierstempel.

Umfangreiche Unterstützung für PSD-Dokumente

Diffraction-Symbol für das Bldbearbeitungsprogramm Diffraction für macOS.

Die umfangreiche Unterstützung des PSD-Dateiformats erlaubt dir PSD-Dokumente mit Ebenen, Korrekturebenen und Masken zu importieren und zu exportieren, um dein Werk mit anderen zu teilen. Natürlich kann Diffraction auch viele andere übliche Bilddatenformate öffnen und exportieren, wie z.B. JPEG, PNG und HEIC.

Erzeuge präzise Auswahlmasken von Personen mit nur einem Klick unter macOS 12.0 oder neuer.

Was ist neu in Version 1.7?


Optimiert für macOS 12 Monterey.

Neue Tasten für das Pixelraster, Einrasten, und den Darstellungstyp der Auswahlmaske in der Leiste für Darstellungsoptionen.

Systemanforderungen

macOS 10.14.6 Mojave oder höher. Optimiert für Monterey. Mac mit Intel oder Apple Silicon Prozessor.

© 2021 Manfred Schubert